Sensi Seeds Shiva Skunk | Regulär | 10 Samen

Northern Lights #5 x Skunk # 1
Sofort verfügbar
Lieferdatum: 26.02.2024 - 27.02.2024
73,00 € 54,75 €
inkl. 13% USt. , zzgl. Versand (Paket)
  • Gratisversand ab 80€ (AT/DE)
  • Diskrete Verpackung
  • Schnelle Lieferung

Garantiert sicherer Checkout
Beschreibung
  • 85% Indica, 15% Sativa
  • indoor, outdoor, Gewächshaus
  • Skunk #1 x Northern Lights #5

"The Lord of Bhang' ist einer der vielen Titel, unter denen die Hindu Gottheit Shiva bekannt ist, und die Legende besagt, er habe die erstaunlichen Eigenschaften des Cannabis entdeckt, während er mitten in einem Feld von Ganja am Meditieren war. Von allen bekannten Göttern ist Shiva derjenige, der am öftesten während des Genusses von Ganja in allen seinen Formen abgebildet wird, und viele seiner Anhänger nehmen Cannabis als heiliges Gewächs zu sich.

Als stärkste Vertreterin aus der Skunk-Familie und damit als eine der potentesten Indica-dominanten Sorten, die überhaupt erhältlich sind, hat Shiva Skunk ihren Namen also vom 'Lord of the Dance' (Shiva ist der Herr des Tanzes) bekommen.

Schon gleich bei ihrer Veröffentlichung 1987 als NL#5xSK#1 wurde Shiva Skunk zu einem Schlager. Der simple Code aus Buchstaben und Zahlen erregte die Aufmerksamkeit aller Züchter, die darin die zwei berühmten Eltern der Pflanze erkannten. Eine neue Sorte mit deutlichen, aber stabilen Genotypen ist natürlich immer ein ganz besonderes Ereignis, aber dieser Arbeitstitel weckte besondere Erwartungen. NL#5xSK#1 war sozusagen Cannabis 'zum Quadrat' - eine Super-Hybride, die die beiden stärksten zu dieser Zeit bekannten Cannabis-Sorten in sich vereinte. Schon bevor die Pflanze ihren offiziellen Namen bekommen hatte, war Shiva Skunk ein Star, der die Hanfzucht revolutionierte.

Die überaus reiche Struktur der Blüten stammt von den beiden beteiligten Eltern. Im Verlauf der Blütezeit häufen sich die Buds immer mehr und bekommen langsam die für diese Sorte typische Beschichtung aus übergroßen Haaren, freundlicherweise zur Verfügung gestellt durch "one and only" Northern Light #5. Mit der enormen Vitalität einer Hybride bringt Shiva Skunk es tatsächlich fertig, selbst ihre außergewöhnlichen Eltern zu übertreffen, wenn es um den Harzgehalt geht.

Das Bouquet erinnert an Moschus, versetzt mit süßen Noten von Zitrusfrucht. Der Rauch ist dick und harzig, Fans beschreiben ihn als 'cremig', während Novizen ihn manchmal etwas 'ölig', oder gar 'schwer' finden.

Die Kraft dieser Pflanze sollte man nicht unterschätzen. Vergiss nicht, dass der erste Name von Lord Shiva "Der Zerstörer" ist!




Your subscription could not be saved. Please try again.
HIGH FIVE & WELCOME BEI BUSHPLANET FAMILY & FRIENDS! Ab sofort verpasst du keine Bushplanet Angebote oder Stories! Du erhälst in Kürze eine Bestätigungsmail.
We use Brevo as our marketing platform. By clicking below to submit this form, you acknowledge that the information you provided will be transferred to Brevo for processing in accordance with their terms of use
Loading ...